Informationen zur Beantragung einer Sondernutzungserlaubnis für den Bereich Altstadt mit Fußgängervorrang
Die Sondernutzungserlaubnis Altstadt ist eine Park- bzw. Einfahrbegünstigung für Bewohner, Betriebe und Institutionen, die im Fußgängerbereich wohnen bzw. dort ansässig sind und in den Bereich mit Fußgängervorrang einfahren oder parken müssen.
Die Sondernutzungserlaubnis gilt jeweils für die Dauer eines Jahres.
Bitte wählen Sie die gewünschte Antragsart, indem Sie den entsprechenden Button anklicken.

Die Sondernutzungserlaubnis ist in zwei Bereiche aufgegliedert:

1. Sondernutzungserlaubnis mit Parkberechtigung,
um öffentliche Verkehrsflächen im Fußgängerbereich Altstadt zu befahren und auf ausgewiesenen öffentlichen Flächen dort zu parken.


Neuantrag Sondernutzungserlaubnis mit Parkberechtigung
Verlängerung Sondernutzungserlaubnis mit Parkberechtigung
Ersatz Sondernutzungserlaubnis mit Parkberechtigung
Änderung Sondernutzungserlaubnis mit Parkberechtigung

2. Sondernutzungserlaubnis mit Fahrberechtigung,
um öffentliche Verkehrsflächen im Fußgängerbereich Altstadt zu befahren (z. B. zum Be- und Entladen oder zum Erreichen der Wohnung, wenn ein privater Stellplatz vorhanden ist).

Neuantrag Sondernutzungserlaubnis mit Fahrberechtigung
Verlängerung Sondernutzungserlaubnis mit Fahrberechtigung
Ersatz Sondernutzungserlaubnis mit Fahrberechtigung
Änderung Sondernutzungserlaubnis mit Fahrberechtigung